StartseitePortal*KalenderGalerieFAQSuchenAnmeldenMitgliederNutzergruppenLogin

Teilen | 
 

 Patchnotes sind draußen!!

Nach unten 
AutorNachricht
Kolin / Alex
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 80
Alter : 27
Ort : Hamburg
Anmeldedatum : 17.02.08

BeitragThema: Patchnotes sind draußen!!   Do Apr 17, 2008 2:01 pm

Highlights:

Die epische Handlung wird fortgesetzt

* 11 Aufgabenreihen für Buch 13
* Begegnung mit Elrond und Aragorn in den epischen Aufgaben von Buch 13

Neue Region: Forochel!

* Mehr als 100 neue Aufgaben
* Verbessertes Solospiel
* Fortführung der epischen Handlung
* Weiträumige, verlassene Landschaft
* Neue Ruf-Fraktion: die Lossoth
o Die Lossoth aus Forochel sind Fremden gegenüber von Natur aus misstrauisch, aber sobald man ihr Vertrauen gewonnen hat, wird man großartig dafür belohnt. Zum Glück wird es viele Möglichkeiten geben, ihr Vertrauen zu gewinnen, da der größte Teil der Aufgaben in Forochel euren Ruf bei den Lossoth verbessern wird. Zu den Belohnungen, die ihr erhaltet, wenn es euch geglückt ist, gehören Dinge wie die Folgenden:
+ Einzigartige Lossoth-Rüstungssets (leicht, mittel und schwer). Diese Rüstungen verfügen neben anderen Stärkungen auch über Boni zur Minderung von Frostschaden.
+ Pelzbesetzte Umhänge, um die Kälte abzuhalten.
+ Kochrezepte der Einheimischen, die euch helfen werden, dem Wetter zu trotzen.
+ Klassengegenstände, die es nirgendwo sonst gibt. Ein Tundrabären-Junges für euren Kundigen? Einen Lossoth-Herold für euren Hauptmann? Oh, ja! Lossoth-typische Einrichtungsgegenstände für euer Haus.
+ Ein Tundrapferd oder -pony.


Diese Liste ist nicht vollständig, aber die Lossoth aus Forochel verfügen zurzeit von allen Fraktionen über die meisten Belohnungen!

Neue Monsterspielerklasse: der Ork-Saboteur!

* Die erste Heilerklasse des Monsterspiels.
* Zusätzlicher Ork-Avatar mit vielen Möglichkeiten der Gestaltung des Aussehens und einer ganzen Reihe von Fertigkeiten


Überarbeitung der Avataranimation

* Realistische Kampfanimationen sorgen für eine packendere Darstellung des Geschehens.
* Existierende Animationen wurden geglättet und korrigiert.


Verbesserung der Suche nach Gefährten

* Aktualisiertes Aufgabenjournal: Es wird mehr Kontext angezeigt.
o Aufgabenreihen (Aufgaben, die linear aufeinander aufbauen)
o Gefährten, die dieselbe Aufgabe oder Aufgabenreihe zu erledigen haben und ihr jeweiliger Status relativ zu deinen Aufgaben bzw. Aufgabenreihen

* Schaltfläche zum Teilen von Aufgaben
o Eine geteilte Aufgabe kann die erste Aufgabe in einer Reihe mit Spielern teilen, die die Reihe noch nicht begonnen haben.
o Eine geteilte Aufgabe kann außerdem den nächsten Schritt in einer Reihe teilen, falls der Empfänger diesen zum Teil erfüllt und die Aufgabe danach abgebrochen hatte.

* Schaltfläche 'Eine Gefährtengruppe finden'
o Verseht eine Aufgabe mit einer Kennzeichnung, dass ihr auf der Suche nach einer Gruppe seid, um diese Aufgabe zu erfüllen.
o Zeigt eine gefilterte Liste von Spielern an, die ebenfalls auf der Suche nach einer Gefährten-Gruppe für diese Aufgabe sind.

* Versammlungshörner
o Hörner in abgelegenen Verliesen und Instanzen, die es der Gruppe leichter machen, sich zu versammeln.
o Ein Spieler kann andere Mitglieder der Gruppe zu sich rufen.


Einführung von Hobbys!

* Angeln ist das erste Hobby, das in Der Herr der Ringe Online: Die Schatten von Angmar eingeführt wird. Von den Mückenwassermooren bis zu den Ufern in Evendim: Die Spieler werden feststellen, dass Angeln eine sehr entspannende, unterhaltsame und nutzbringende Beschäftigung ist. Schaut bei eurem Ausstatter vor Ort vorbei, um euch mit dem Nötigsten zu versorgen!


Besonderer Hinweis:

* Das Startprogramm hat einen neuen Skin erhalten!
* Wenn die Instandhaltungskosten für ein Haus überfällig sind, werden wir das Haus jetzt sperren, statt euer eigenes oder das Haus eurer Sippe aufzukündigen. Während das Haus gesperrt ist, habt ihr keine der üblichen Vorteile, die der Besitz eines Hauses euch verleiht, dazu gehören: Zutritt, Zugriff auf die Lagermöglichkeiten, Einrichtungsgegenstände, Möglichkeit, zum Haus zu reisen, und vergünstigte Händlerpreise. Das Haus und alle darin enthaltenen Gegenstände werden jedoch über einen unbegrenzten Zeitraum bereitgehalten. Ihr könnt das Haus zu einem beliebigen Zeitpunkt entsperren, indem ihr über das Instandhaltungsmenü eine Gebühr bezahlt.
* Frostschaden und dessen Minderung wurden als Merkmal Forochels hinzugefügt.
* Für einige Marksteine ist jetzt jeweils eine bestimmte Mindeststufe erforderlich. Um festzustellen, welche Mindeststufe vorliegt, können Marksteine von nun an untersucht werden.
* Ab sofort wird die Animation von Einrichtungsgegenständen unterstützt!
* Welcher Teil eine Ausstattung sichtbar ist, kann nun für jede Ausstattung individuell festgelegt werden. Inspiziert man einen Charakter, werden nur die Gegenstände angezeigt, die zu diesem Zeitpunkt gerade als sichtbar festgelegt sind.
* Die Zuordnung der von Monstern zu erbeutenden Handwerksrezepte zu Berufen ist jetzt gleichverteilt. Bisher war die Wahrscheinlichkeit am größten, dass es sich bei einem Rezept um ein Schneiderrezept handelt, da die Gesamtzahl aller Schneiderrezepte extrem hoch ist. Mit dieser Aktualisierung besteht nun für jeden Beruf dieselbe Wahrscheinlichkeit, unabhängig davon, wie viele Rezepte zu der Gruppe gehören oder wie viele Rezepte zukünftig noch hinzugefügt werden.


Änderungen in Annúminas

* Von nun an wird per Rundruf im Chat in ganz Evendim verkündet, wenn einer der drei 'Kontrollpunkte' (Gwaelband, Clorhir und Tirband) seinen Status ändert.
* Im Lager Echad Garthadir und in Tinnudir befinden sich jetzt drei Banner, die den Zustand der 3 'Kontrollpunkte' anzeigen. Diese Banner erläutern außerdem, über welche Punkte man die Kontrolle haben muss, um Zutritt zu den Instanzen Glinghant, Haudh Valandil oder Feste Elendil zu erlangen.
* Echad Garthadir in Annúminas verfügt jetzt über einen Markstein.
* Die von Nengon in Glinghant gerufenen Mernin bemerkten gelegentlich anwesende Spieler nicht. Dieses Problem ist behoben. Außerdem wurden die Attribute dieser Mernin dahin gehend verändert, dass sie nun von Elite-Monstern zu Signatur-Monstern 'degradiert' wurden.
* Einige der Nebenaufgaben in Annúminas können jetzt jeden Tag wiederholt werden. Zu dieser Änderung gehört auch, dass man nun durch die Aufgaben keine Erfahrungspunkte mehr gewinnt. Stattdessen hat sich die Belohnung in Form von Münzen erhöht. Auch die Belohnungen in Gestalt von Rüstungsteilen, konsumierbaren Artikeln und einer Verbesserung des Rufes wurden verändert. Die Aufgaben, bei denen ein Endgegner getötet werden muss, bringen jetzt mehr Belohnungen ein, während die Belohnungen der anderen Aufgaben leicht verringert wurden. Die folgenden Aufgaben sind davon betroffen:

* Regionsspezifische Aufgaben
o Stürze von den Docks
o Agarochir, Wächter von Tirband
o Straßenkämpfe
o Große Verzweiflung

* Feste Elendil: Der Palast von Annúminas
o Balchest, Herr der Feste Elendil
o Der Torwächter der inneren Kammer
o Böses in der Feste Elendil

* Haudh Valandil: Die Grüfte von Annúminas
o Beendet Dolvaethors Bedrohung
o Neue Lagerstätte für die Relikte aus alten Zeiten
o Die Kergrim in Haudh Valandil

* Glinghant, die Gärten von Annúminas
o Verderbtes Glinghant
o Schmutzige Gewässer
o Nicht für des Feindes Augen


* Wir haben die Funktionsweise der drei Kontrolllager in Annúminas verändert. Es handelt sich um die Lager Gwaelband, Clorhir und Tirband. Statt, dass diese Lager wieder von den Eindringlingen kontrolliert werden, wenn alle Wachen getötet wurden, bleiben sie in den Händen der Aufseher, bis der ursprüngliche Endgegner der Eindringlinge zurückkehrt und versucht, das Lager wieder in Besitz zu nehmen. Falls während der Invasion alle Wachen getötet werden, gerät das Lager wieder unter Kontrolle der Eindringlinge. Diese Veränderungen bewirken, dass die drei Kontrolllager sehr viel länger unter Kontrolle der Aufseher bleiben.
* Wird Gwaelband in Annúminas kontrolliert, resultiert das jetzt darin, dass auf der Brücke von Ariant - das ist die Brücke, die zu den Palast- und Gruft-Instanzen führt - keine Eindringlinge mehr 'spawnen'. Dadurch sollte es einfacher sein, zu diesen Instanzen zu gelangen.
* Wenn sich die 3 Kontrolllager in Annúminas in der Kontrolle der Aufseher befinden, so werden die Endgegner diese Lager in der Nähe 'spawnen'. Dies sollte sich als hilfreich für das Erfüllen der Aufgabe 'Agarochir, Wächter von Tirband' erweisen.
* Die Belohnungen, die bei den Endgegner-Aufgaben zu gewinnen sind, wurden erhöht, während die Belohnungen der anderen Aufgaben leicht verringert wurden. Alle Aufgaben zu erfüllen, wird jetzt mit weniger Belohnungen als vorher vergolten. Da sie aber jetzt wiederholt werden können, wird die Gesamtmenge der möglichen Belohnungen stark erhöht.
* Es gibt jetzt in Annúminas einen neuen Händler. Glanlin hat sein Geschäft eröffnet und verkauft Tränke, Nahrungsmittel und Schriftrollenbehälter für Rezepte.


Und auch bei den Monstertrophäen hat sich etwas verändert:

* Das System der Monstertrophäen wurde für Buch 13 überarbeitet, damit es in Zukunft breitere Anwendung für verschiedene Spezies finden kann. All die alten Trophäen, an die ihr euch im Guten wie im Schlechten gewöhnt habt, wird es bald nicht mehr geben. Die Trophäen, die ihr bereits in euren Beuteln und Lagerräumen gesammelt habt oder im Auktionshaus zum Verkauf anbietet, stellen die letzten Überreste des alten Systems dar. Vergießen wir ein paar Tränen für den letzten sauberen Drachenschwanz und die letzte todbringende Schwimmhautkralle einer Schindkröte!

Diese Änderung sollte euch außerdem etwas mehr Platz in euren Beuteln verschaffen: Es gibt nun mehr Möglichkeiten, ähnliche Trophäen zu stapeln. Alle prächtigen Klauen sollten sich beispielsweise stapeln lassen, unabhängig davon, ob ihr sie einem Luchs entrissen habt, einem Bären oder einem Warg. Dadurch solltet ihr weniger Platzprobleme haben, wenn ihr in den Regionen auf Abenteuer aus seid, in denen es mehrere Spezies gibt, von denen ihr ähnliche Gegenstände erbeuten könnt.

Die Handwerker, die Trophäen als optionale Zutaten bei vielen ihrer Rezepte verwenden, werden die Konsequenzen dieser Änderung am meisten zu spüren bekommen.
Alle Rezepte, bei denen optionale Zutaten eingesetzt werden können, wurden aktualisiert und verwenden jetzt einen neuen allgemeinen Trophäengegenstand. Wenn auf dem Rezept ein neues 'Robustes Bein' als Trophäe verlangt wird, so könnt ihr diesen Gegenstand von sieben Spezies in allen möglichen Teilen Mittelerdes erbeuten. Mit dieser Änderung wird es zweifellos leichter, die meisten der benötigten optionalen Zutaten zu erhalten.

Ihr müsst keine der derzeitigen optionalen Zutaten, die bald nicht mehr aktuell sein werden, verkaufen oder vernichten. In der Handwerkshalle von Bree werdet ihr einen neuen Tausch-NSC finden, der eure alten Gegenstände gegen die neue Version eintauscht. Ich bin mir sicher, er wird sehr beschäftigt damit sein, die alten todbringenden Schwimmhautkrallen der Schindkröten gegen den neuen Gegenstand einzutauschen. Sollten sie noch im Auktionshaus verfügbar sein, könnt ihr auch weiterhin die veralteten optionalen Zutaten kaufen. Ihr müsst sie dann nur zusätzlich beim Tausch-NSC gegen den neuen Gegenstand eintauschen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://alex.hat-gar-keine-homepage.de
Kolin / Alex
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 80
Alter : 27
Ort : Hamburg
Anmeldedatum : 17.02.08

BeitragThema: Re: Patchnotes sind draußen!!   Do Apr 17, 2008 2:01 pm

Gameplay (verschiedenes)

* Der automatische Fernangriff wurde dahingehend verändert, dass ihr gleichzeitig laufen und schießen könnt. Dafür ist dann aber auch die Wahrscheinlichkeit fehlgegangener Schüsse höher. Vor dieser Änderung war es nötig, bei automatischen Fernangriffen stehen zu bleiben. Falls ihr mit dieser Wahrscheinlichkeit nicht einverstanden seid und lieber weiterhin nur im Stehen schießt, könnt ihr diese neue Option im Optionsfenster unter 'Kampfoptionen' deaktivieren. Die neue Option nennt sich 'Autom. Fernangriff aus der Bewegung' und ist standardmäßig aktiviert.
* Spieler, Monsterspieler und Sitzungsspieler mit automatischen Fernangriffen können durch einen Rechtsklick oder durch einen Doppelklick Fernangriffe initiieren.
* Einige willkürlich auftretende 'Anti-Exploit'-Probleme wurden beseitigt.
* Supergeheimer Bericht des verdeckten Ermittlers 'Ho-bieht' aus dem Gebiet hinter den feindlichen Linien: 'Alles andere als von ihren Kampffertigkeiten begeistert, hat der Feind nun begonnen, seine Truppen in fortgeschrittenen Entwaffnungstechniken auszubilden. Als sie mit dem Training begannen, verloren sie häufiger eine Hand als eine Waffe. Aber jetzt, da das Training beendet ist, agieren sie beängstigend effizient! Sie sind in der Lage, die Waffe und den Schild eines Gegners über einen gewissen Zeitraum vollkommen außer Gefecht zu setzen. Ich werde mich wieder melden, sobald ich mehr erfahren habe.' Oder kurz und knapp: Wenn ein Charakter jetzt entwaffnet wird, wird er für die Wirkdauer des Effekts behandelt, als hätte er weder Waffen noch Schild ausgerüstet. Zur Berechnung der Resistenz gegen 'Entwaffnen' wird der Wert der Wundenresistenz herangezogen. Der Effekt kann auch entfernt werden, als wäre er eine Wunde. Die Kundigen-Fertigkeiten 'Heilkunde' und 'Kranke versorgen' können jetzt auch eingesetzt werden, wenn kein Stab ausgerüstet ist.
* Monster treten nicht mehr als coole Ninjas auf. (Automatische Fernangriffe können nicht länger pariert werden.)
* Das GdVM (Gesundheitsamt des Vereinten Mittelerde) hat heute eine Warnung herausgegeben, dass gewöhnliche Krankheiten in Eriador eine Pandemie auslösen können. Es wurde festgestellt, dass Krankheiten - wie beispielsweise die weit verbreitete 'Gebrechlichkeit' - Spieler über viel längere Zeiträume ernsthaft entkräften können, als es bei früheren Belastungen der Fall war. Wir sprachen mit einem hochrangigen, aber anonymen Mitglied des GdVM, der anmerkte: 'Pandemien treten normalerweise alle zwei bis drei Monate auf, wenn der digitale Aufbau einer Krankheit sich so stark verändert, dass die durch frühere Krankheitsvorkommnisse bei den Spielern aufgebaute Immunität nicht mehr ausreicht.' Wir fragten nach, ob dieser Trend nur auf Krankheiten beschränkt sei: 'Leider nicht. Obwohl nicht jede Krankheit unbedingt dieselben Merkmale zeigt wie Gebrechlichkeit, hatten wir Fälle, in denen Gifte länger im Blut verblieben, Wunden länger brauchten, um zu heilen, und sogar die Furcht ließ in ihrem Einfluss auf den Geist nur sehr langsam nach.' Auf die Frage, wie Spieler diese Effekte verhindern könnten, empfahl er, abhängig von den Symptomen entweder einen Kundigen, Jäger oder Hauptmann vor Ort zu kontaktieren. Einige Skeptiker sind der Ansicht, dass es sich nicht um ein natürliches Phänomen handelt, sondern dass es künstlich durch Pharmaunternehmen hervorgerufene Effekte sind, mit denen diese den Profit beim Verkauf ihrer Kassenschlager wie zum Beispiel Conhuith, Lhinestad und Mariendistel erhöhen wollen. Oder kurz und knapp: Gewöhnliche Gift -, Krankheits-, Furcht- und Wundeneffekte (Schwächungen) haben auf niedrigen Stufen eine kürzere Wirkdauer, während sich auf höheren Stufen die Wirkdauer verlängert hat.





Fertigkeiten/Klassen

Allgemein

* Bei den folgenden Fertigkeiten wurde die Zeit, bis die jeweilige Fertigkeit wieder eingesetzt werden kann, auf 2 Minuten und 30 Sekunden festgesetzt:
o Prahlerei
o Unwiderstehliche Melodie
o Achtung gebieten
o Streich

* Beim Untersuchen von Fertigkeiten, für die passive Fertigkeiten benötigt werden, wurde bisher fälschlicherweise die Notwendigkeit, eine Eigenschaft ausgerüstet zu haben, angesetzt. Dieses Problem wurde behoben.
* Bei allen neuen Wächter- und Schurkenfertigkeiten werden jetzt die korrekten Ausbildungskosten angezeigt.
* Alle Klassen, die über eine Heilfertigkeit mit Bereichswirkung verfügen, heilen jetzt auch den zu begleitenden NSC.
* Die Schwächung 'Fallverletzungen' tritt jetzt an die Stelle der Schwächungen 'Hetzende Furcht' und 'Lähmender Biss'.


Schurke

* Schurken-Werkzeuge verringern jetzt die Kosten für Tricks auf allen Stufen in einem größeren Maße.
* Der Anfangseffekt der Heilung des Schurken 'Bösartige Schadenfreude' erhielt keinen Bonus, wenn die Fertigkeit einen Trick neutralisierte. Dieser Fehler der mit Tricks in Zusammenhang stehenden Eigenschaften des Schurken wurde beseitigt.
* Die 'Schlaue Erwiderung' des Schurken verfügt jetzt über neue Effekte!
* Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Fertigkeit 'Rätsel' nicht ausgelöst werden konnte, wenn der Schurke die Aufmerksamkeit eines Monsters auf sich gezogen hatte.


Hauptmann

* Das Beschwörungshorn des Hauptmanns kann nicht mehr dazu benutzt werden, Charaktere in Gebiete zu rufen, die ihre Fähigkeiten überschreiten. Die Namen von Charakteren, deren Stufe nicht ausreicht, um gerufen zu werden, werden bei der Beschwörung in der Auswahlliste ausgegraut angezeigt.
* Der letzte Bonus des Hauptmannes des Kappwin-Rüstungssets funktionierte nur teilweise. Dieses Problem wurde behoben.
* Die Verwendung des Racheschreis des Hauptmanns wird jetzt für die Tat 'Númenors Blut' angerechnet.
* Die Beschreibungen der Herold-Ausrüstungen des Hauptmanns wurden umgeschrieben, um Unklarheiten zu beseitigen. Diese Gegenstände ändern sowohl das Aussehen als auch den Namen des Herolds des Hauptmanns und erhöhen darüber hinaus noch seinen Rüstungswert.
* Die fehlerhafte Beschreibung der Hauptmannsfertigkeit 'Schild der Dúnedain' wurde korrigiert. Die Kraftkosten dieser Fertigkeit sind hoch, aber es handelt sich nicht um 'die Hälfte Eurer Kraft'.




Waffenmeister

* Für die Waffenmeister-Fertigkeit 'Prahlerei' wurden nicht die richtigen Ausbildungskosten angezeigt. Dieser Fehler wurde behoben.
* Der Wortlaut des Tooltips des Kampfhorns wurde dahin gehend verändert, dass nun ersichtlich ist, dass die Wirkdauer des Betäubungseffekts des Horns variabel ist: Sie beträgt mindestens 3 und höchstens 5 Sekunden.
* Die Zeitsperre der Fertigkeit 'Ruhm' des Waffenmeisters wurde auf 4 Sekunden verringert, um sie den Zeitsperren von 'Eifer' und 'Leidenschaft' anzupassen.
* Die Waffenmeister-Hörner werden ab jetzt Monsterspieler anvisieren und eventuell betäuben.
* Bei 'Rasende Klinge' wird nun der Schaden aller Schläge beim Ziel angerechnet. Bisher wurde der Schaden zwar im Infotext auf dem Bildschirm und im Kampfprotokoll angezeigt, aber bei dem dem Ziel zugefügten Schaden nicht mit berücksichtigt.
* Die Fertigkeit 'Kämpft weiter' des Waffenmeisters stellt jetzt mindestens die Kraftmenge wieder her, die in ihrem Tooltip angegeben ist.
* Die Beschreibung der Fertigkeit 'Verzweiflung' des Waffenmeisters wurde umformuliert, so dass jetzt eindeutiger ersichtlich ist, welche Auswirkungen sie tatsächlich hat.
* Für die Anwendung der Fertigkeiten 'Zorn vergrößern' und 'Zorn verkleinern' des Waffenmeisters ist es nicht mehr länger nötig, dass der Waffenmeister dem Ziel Angesicht zu Angesicht gegenübersteht.




Wächter

* Der Tooltip von 'Überwältigen' wurde geändert, um deutlich zu machen, dass durch diese Fertigkeit das Blocken deaktiviert wird.
* Die Kategorienboni der Wächter-Eigenschaften wurden neu ausbalanciert. Werden diese Eigenschaften eingesetzt, sollte es höherstufigen Charakteren leichter fallen, die Bedrohung auf dem jeweils gewünschten Niveau zu halten.
* Der Text der Tooltips für die Wächter-Fertigkeiten 'Lücke erzwingen' und 'Torkeln' wurde geändert, um zu verdeutlichen, dass 'Überwältigen' aktiviert sein muss, bevor diese Fertigkeiten eingesetzt werden können.
* Wächter: 'Verbesserte erregende Gefahr' verfügt jetzt über die richtige Zeitsperre von 5 Minuten.
* Die Kraftkosten von 'Schildwall' wurden von 10 pro Sekunde auf 25 pro Sekunde erhöht.
* Beim Tragen von vier Ausrüstungsgegenständen des Hlifworth-PvMP-Sets wird die Erholungszeit von 'Spieß umdrehen' jetzt wie vorgesehen um 25 % gesenkt.
* Die erforderliche Mindestanzahl der Fähigkeitenverwendung, um die Tat 'Kräftige Lunge' zu vollbringen, wurde auf 30 % ihres ursprünglichen Wertes verringert.




Jäger

* Jäger können keine Charaktere mehr in Gebiete transportieren, die eine Mindeststufe erfordern, die diese Charaktere nicht aufweisen. Außerdem ist es nicht mehr möglich, mit einem Jäger zu reisen, wenn man sich im Kampf befindet
* Gelegentlich wurden Feinde, die in einem Lagerfeuer eines Jägers oder einem mit Handwerkskunst hergestellten Lagerfeuer standen, nicht getroffen. Dieses Problem ist jetzt behoben.
* Ein Problem mit der Art, wie Bedrohung verarbeitet wurde, wurde behoben. Jäger, die die Haltung 'Stärke' angenommen haben, generieren jetzt die korrekte Menge an Bedrohung. In der Haltung 'Präzision' wird die Bedrohung wie vorgesehen reduziert.



Kundiger

* Um zufällig in der Nähe befindlichen schleichenden Zielen nicht den Tag zu verderben, wurde Luftkunde so geändert, dass sie nur noch auf die Gefährten-Gruppe wirkt.
* 'Klebriger Teer' wird nicht mehr durch 'Stille' geblockt.
* Der Stil der Robe, mit der Kundige das Spiel beginnen, hat sich geändert.
* Die Fuchs-Begleiter der Kundigen laufen jetzt schneller, um mit ihren Herren und Herrinnen auch Schritt zu halten.
* Wird 'Macht des Wissens' benutzt, zählt die Verwendung jetzt korrekt für die entsprechende, zu vollbringende Tat.


Barde

* Das 'Lied der Besänftigung' des Barden wirkt sich nicht mehr auf Monster aus, die sich nicht in einem Kampf befinden.
* Die Kraftkostenminderung der einfachen und der handgefertigten Laute des Barden bei Hymnen wurde leicht reduziert. Die Werte der überragenden Laute bleiben unverändert.
* 'Die Kuhglocke – ein Lehrbuch' kann nicht verwendet werden, wenn man bereits die Eigenschaft zum Spielen von Kuhglocken besitzt.
* Die Kraftkosten für 'Lied der Hilfe' sollten jetzt durch das Ausrüsten von Instrumenten korrekt beeinflusst werden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://alex.hat-gar-keine-homepage.de
Kolin / Alex
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 80
Alter : 27
Ort : Hamburg
Anmeldedatum : 17.02.08

BeitragThema: Re: Patchnotes sind draußen!!   Do Apr 17, 2008 2:02 pm

Monsterspiel

* Der erste Marschall Moror gibt jetzt korrekt wider, dass er ein Zwerg ist.
* Die Schießscharten-Events in Tol Ascarnen sollten jetzt funktionieren wie vorgesehen.
* Der erste Marschall Dembent erscheint nur, wenn Tol Ascarnen von Spielern kontrolliert wird.
* Die freien Völker können jetzt den Hotspot in der Nähe von Tol Ascarnen umschalten.
* Die Trolle, die den Huorn in der Binge Frór unterstützen, werden von nun an nicht mehr sofort in der Mitte des Kampfes erneut 'spawnen'.
* Bannerträger, die die Unholde in der Binge Frór umgeben, erhalten ihre vollständige Gesundheit zurück, wenn sie nicht dergestalt getötet werden, dass zwischen den einzelnen Toden nie mehr als 10 Sekunden verstreichen.
* Thorliw sollte jetzt vollständig zurückgesetzt und nicht in einen Kampfzustand versetzt werden, in dem er Charakteren Schaden zufügen kann, er selbst aber unverletzbar bleibt.
* Die Spatha-Manöver-Kombination 'Netz des Schreckens', 'Gift', 'Wunde', 'Gift', 'Furcht', 'Gift' schlug gelegentlich fehl. Dieses Problem wurde behoben.
* Leichen ist es nicht mehr möglich, die Kontrolle von Hotspots von 'Freie Völker' auf 'Monster' oder umgekehrt umzustellen.
* Negative Zustände wie beispielsweise Furcht oder Betäubungen deaktivierten teilweise einige (de-)aktivierbare Fertigkeiten der Monsterspieler, darunter das 'Schleichen' des Wargs und die 'Aura des Machtworts' des Kriegsanführers, während die vergleichbaren Fertigkeiten der Charaktere der freien Völker davon nicht betroffen waren. Diese Fertigkeiten bleiben nun aktiv, auch dann, wenn der Monstercharakter betäubt etc. wird.
* Die Rüstungssets der Ettenöden werden jetzt beim Erwerb gebunden.
* Die Feldskyn-Rüstung, das Rüstungsset für Kundige aus dem Monsterspiel, ist nun am Charakter sichtbar, wenn sie getragen wird.
* Die Schnecken in den Ettenöden blocken keine Angriffe mehr. Als Ausgleich für den Mangel an Blockfertigkeit wurden ihre Parade- und ihre Ausweichhäufigkeit erhöht.
* Dem automatischen Fernangriff der Spinnen kann nicht mehr widerstanden werden. Der Angriff kann geblockt oder ihm kann ausgewichen werden.
* Zeichen
o Akúlhuns Zeichen verleihen nun wie vorgesehen bei Verwendung Immunität gegenüber Furcht.
o Der Text der Tooltips von Akúlhuns Zeichen und Lainedhals Insignien wurde umformuliert und verdeutlicht nun, dass die durch diese Gegenstände verliehene Immunitätswirkung nur den Träger vor negativen Zuständen schützt. Negative Zustände, von denen der Charakter bereits betroffen ist, können mit den Zeichen/Insignien von Rang 15 neutralisiert werden.
o Alle Rangzeichen können jetzt vernichtet werden.

* In den Beschreibungen der matten, glitzernden und leuchtenden Geistersteine wird von nun an kein Verkaufspreis mehr angezeigt, da sie nicht an einen Händler verkauft werden können.
* Die Eigenschaften 'Aussehen 11' der Monstercharaktere kosten jetzt 26.000 Schicksalpunkte anstelle der fälschlicherweise angegebenen 260.000.
* Für die Ork-Eigenschaft 'Fleischgeißler' und für die Uruk-Eigenschaft 'Brutale Überredung' wird jetzt jeweils Rang 10 benötigt.
* Für die Eigenschaft 'Unermüdlicher Krieger' (Ork und Uruk) ist jetzt Rang 11 Voraussetzung.
* Die Phiole mit Gorgoris' Kuss und die Phiole mit Mazauks Entschlossenheit können jetzt während des Kampfes eingesetzt werden.
* Die rangabhängigen Umhänge der Ettenöden verfügen jetzt über verbesserte Attribute.


Schwarzpfeil

* Das Ausführen der Schwarzpfeil-Fertigkeit 'Empfindliches Ziel' führt jetzt dazu, dass der Schwarzpfeil Kampfhaltung annimmt.
* Ob der verlangsamenden Wirkung des 'Behinderten Schusses' eines Schwarzpfeils widerstanden wird, wird jetzt über den Wert der Wundenresistenz berechnet.



Weberspinne

* 'Kankras Gabe' wird nun aktiviert, wenn die Spinne selbst oder auch wenn ein Mitglied ihrer Gruppe ein Monster tötet.
* 'Kankras Gabe' und 'Aus Schatten geboren' verfügen jetzt über ihre eigenen, einmaligen Symbole.
* Das Aussehen des Symbols für 'Aus Schatten geboren' wurde dahin gehend verändert, dass es jetzt nicht mehr für ein Symbol der Anwurzelung ('Root') gehalten werden kann.
* Die Eigenschaft 'Stahlnetze' wurde verändert. Die Wahrscheinlichkeit, dass das 'Netz der Umklammerung' der Weberspinne neutralisiert wird, wenn das Ziel Schaden erleidet, wurde verringert. Die Eigenschaft 'Stahlnetze' verlängert außerdem die Wirkdauer der Weberspinnen-Fertigkeiten 'Hemmendes Netz' und 'Klebrige Netze'.
* Bei Weberspinnen wird jetzt wie vorgesehen der Tod eines Gegners berücksichtigt und 'Kankras Gabe' ist demzufolge im Anschluss an diesen Tod verfügbar.


Kriegsanführer

* 'Hört auf zu winseln und kämpft!' wird jetzt nach Beendigung des Vorbereitungszeitraums schneller ausgelöst.
* Die Fertigkeit 'Mobilisieren' des Kriegsanführers hat jetzt Vorrang vor der Steigerung der Laufgeschwindigkeit 'Trank der Trollgalle'.


Pirscher

* 'Augen auskratzen' wird bei Wargs bei Benutzung nicht mehr eine endlose Reihe von Symbolen für 'Augen der Verunsicherung' auf dem Bildschirm entstehen lassen.
* Die für die Eigenschaft 'Aussehen 6' des Wargs in Rechnung gestellte Anzahl Schicksalpunkte war inkorrekt. Dies wurde korrigiert. Die Eigenschaft kostet jetzt 10.000 Schicksalpunkte.


Schnitter

* 'Feuerblut' besitzt jetzt ein eigenes, einmaliges Symbol.
* Die Fertigkeit 'Angriff!' des Schnitters blockt jetzt wie vorgesehen Anwurzelungen und Betäubungen.





Handwerkskunst

Allgemein

* Wichtiger Hinweis! Viele der optionalen Zutaten für Rezepte werden nicht mehr benutzt. Solltet ihr solche Zutaten noch besitzen oder im Auktionshaus zum Verkauf anbieten, beachtet bitte, dass ihr sie noch immer verwenden könnt. Sie wurden in Tauschgegenstände umgewandelt, die ihr gegen die neuen Gegenstände eintauschen könnt, die jetzt in den Rezepten Verwendung finden. Bringt eure veralteten optionalen Zutaten zu dem NSC namens Taddyn. Er befindet sich direkt vor dem Rathaus von Bree.
* Einrichtungsgegenstände: Die Beschreibungen einiger Fußböden und Wandmuster wurden um die Informationen, welche Fußböden und Wandmuster standardmäßig in den Häusern verwandt werden, erweitert.
* Neue Trophäengegenstände, die jetzt von allen Kreaturen erbeutet werden können, ersetzen jetzt die alten, spezielleren Trophäengegenstände, die als optionale Zutaten bei vielen Rezepten eingesetzt wurden Im Großen und Ganzen sollte es jetzt einfacher für euch werden, die optionale Zutat zu finden, die ihr benötigt!
* Die fehlenden Rezepte für Schneider, Waffenschmiede und Drechsler sind jetzt wieder Teil der Datenbasis, aus der die Beutegegenstände generiert werden. Diese Rezepte sollten wieder Bestandteil der von Monstern zu plündernden Beute sein.
* Bei den entsprechenden NSC-Händlern sind jetzt Glasphiolen und Tongefäße in jeweils drei Größen erhältlich (klein, groß, Standard).
* Die entsprechenden Händler dieser Waren verkaufen jetzt alle fünf Stoff- und Garnarten.
* Beim Absolvieren der Stufen einer Handwerksausbildung zeigen alle betroffenen Rezeptsymbole im Inventar ihren Verwendungsstatus korrekt an.
* Die Preise von Garn und Zwirn wurden leicht verringert.
* Von nun an wird statt 'Konnte nicht erstellt werden' eine passende Fehlermeldung angezeigt, wenn versucht wird, mehr als einen einzigartigen Gegenstand wie beispielsweise die Eichelpfeife des Wächters zu erstellen.
* Der Tooltip eines Handwerksrezepts gibt jetzt an, wie viele Gegenstände produziert werden.
* Bei stapelbaren handgefertigten Gegenständen wird jetzt der Name des Handwerkers im Tooltip angezeigt.
* Alle Händler für Expertenmaterialien der Handwerkskunst haben jetzt zusätzlich Handwerksvorräte für Novizen auf Lager.
* Das Mathom-Haus und die Blaustein-Garnison verfügen jetzt über Händler für Expertenmaterialien.



Koch

* Ein Problem mit der Meisterversion des Kochrezeptes 'Brombeertörtchen' wurde behoben. Für dieses Rezept wird jetzt ein besserer Ofen statt eines Lagerfeuers benötigt.
* Die Aufgaben 'Ein Auftrag für XY', die für den Zugriff auf den besseren Ofen erledigt werden müssen, werden jetzt korrekt aktualisiert, wenn die dafür benötigten Gegenstände vernichtet werden.



Goldschmied

* Die seltene Zutat, die für einige Rezepte zur einmaligen Verwendung benötigt wird, wurde verändert.
* Für Gesellen-Rezepte zur einmaligen Verwendung wird jetzt ein Saphirsplitter benötigt.
* Für Experten-Rezepte zur einmaligen Verwendung wird jetzt ein Rubinsplitter benötigt.
* Für Meister-Rezepte zur einmaligen Verwendung wird jetzt ein Adamantsplitter benötigt.




Schmied

* Als Belohnung für die Aufgabe 'Der Wille des Eisens: Teil IV' erhielten Spieler bisher einen Unverwüstlichen Helm der mittelschweren Rüstungsklasse. Diese Aufgabe wurde aktualisiert und die Belohnung besteht jetzt aus einem Unverwüstlichen Helm der schweren Rüstungsklasse. HINWEIS: Bereits vorhandene Unverwüstliche Helme bleiben mittelschwere Rüstungsteile.
* Die seltene Zutat, die für einige Schmiede-Rezepte zur einmaligen Verwendung benötigt wird, wurde verändert. Für Gesellen-Rezepte zur einmaligen Verwendung wird jetzt ein Saphirsplitter benötigt.



Schürfer

* Die Beschreibung der Zwergenstahl-Barren wurde aktualisiert.



Schneider

* Bei gewöhnlichen Händlern (auch in Orten und Gebäuden des Rufsystems) können jetzt auch Materialien für Experten der Schneiderkunst erworben werden.



Drechsler

* Ein Problem mit den Attributen des verbesserten Lebethron-Stabs wurde behoben. Der Gegenstand gewährte eine größere Erhöhung des Krafthöchstwertes als ursprünglich vorgesehen war.
* Die Namen dreier kritischer Versionen handgefertigter Waffenmeister-Hörner wurden aktualisiert: Exquisites einfaches Horn, Exquisites graviertes Horn und Exquisites Kampfhorn.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://alex.hat-gar-keine-homepage.de
Kolin / Alex
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 80
Alter : 27
Ort : Hamburg
Anmeldedatum : 17.02.08

BeitragThema: Re: Patchnotes sind draußen!!   Do Apr 17, 2008 2:02 pm

Gegenstände/Beute

* Einige der Schatzprofile der nicht denkfähigen Elitemonster wurden aktualisiert, so dass eine höhere Wahrscheinlichkeit besteht, dass einige Arten der Trophäengegenstände Teil der Beute sind.
* Die Halsketten-Belohnung der Evendim-Aufgabe 'Narrenkrone' wurde umbenannt. Statt 'Avornin' heißt sie jetzt 'Lithuifins Halskette'. Bezüglich des Gameplays hat der Gegenstand sich nicht geändert.
* Die Belohnung der Aufgabe in den Einsamen Landen 'Ein Preis für ihre Köpfe' erhielt einen höheren Kraftwert.
* Die Belohnungen der Aufgabe 'Verspäteter Geburtstag' erhalten wieder ihre ursprünglichen Namen und Symbole. Diese Änderungen sind rein äußerlich.
* Schriftrollen der Zeitalter erhöhen nun wie vorgesehen die kritischen Chancen für alle Berufe.
* Die alten Tränke zum Entfernen von Schwächungen ohne Stufenbegrenzung sind nicht mehr als Aufgabenbelohnung erhältlich. Alle Tränke dieser Art, die sich bereits im Besitz von Charakteren befinden, bleiben unverändert, aber es sind keine neuen Tränke mehr erhältlich.
* Alte Versionen der Wundheiltränke waren gelegentlich Bestandteil von niedrigstufigen Schätzen. Dies wurde geändert.
* Die Beute des seltenen Monsters 'Kasak' wurde aktualisiert.
* Die Beschreibung und das Symbol von Bronweringor, ehemals 'Uralter Hochzeitsring', wurde geändert.
* Bei mehreren seltenen und ungewöhnlichen Gegenständen vom Nebelgebirge, wurden die visuellen Effekte geändert, um die Schadenstypen besser wiederzugeben.
* Der seltene Beutegegenstand der Ettenöden 'Ohrring der Täuschung' wurde in 'Ohrring der Einsicht' umbenannt, damit er nicht mit der Belohnung der Schurkenaufgabe desselben Namens verwechselt werden kann.
* Die Standard-Kuhglocke, die Moorkuh-Kuhglocke und der Standard-Dudelsack verfügen jetzt über die vorgesehenen Inventarsymbole.
* Das monströse Lauerer-Auge verfügt jetzt über ein passenderes Symbol.
* Die Tauschgegenstände 'Arnorische Rüstungsfragmente' und 'Lädierte arnorische Rüstung' werden jetzt beim Erwerb gebunden. Bereits existierende Gegenstände werden mit dieser Einschränkung aktualisiert. Also stellt sicher, dass sie sich - bevor die Aktualisierung online geht - im Besitz des Charakters befinden, der sie tragen soll. Gegenstände, die im Auktionshaus zum Verkauf angeboten werden, werden an den Charakter gebunden, der die Auktion gewinnt. Gegenstände, die im Haus gelagert werden, werden an den ersten Charakter gebunden, der sie aufnimmt.
* Der klebrige Teer der Bilwisse bleibt nicht mehr länger permanent am Charakter kleben. Er verschwindet jetzt, wenn die Wirkdauer vorüber ist.



Rüstung

* Der Schild Threkrand hat jetzt eine angemessenere Größe.
* Bestimmte Schmuckgegenstände, die Schaden reflektieren können, reflektierten fälschlicherweise nur 1 Schadenspunkt. Dieses Problem wurde behoben. Die folgenden Gegenstände wurden verbessert:
o Schmuckstück der Standhaftigkeit
o Tarechor
o Geretteter Edelstein
o Eiliangor
o Edelsteinverkrustete Schuppe
o Laerdans Retter

* Der Name für die Belohnung der Aufgabe 'Schatten der Weißen Hand' wurde in 'Saeradans Überhose' geändert.
* Mittelschwere Zwergenrüstungen mit kurzem Arm werden nun mit den richtigen Texturen und Farben angezeigt.
* Beschreibung und Symbol des Umhangs 'Nengol' wurden aktualisiert.
* 'Calenglads Schild' wurde aktualisiert und verfügt jetzt über ein anderes Aussehen.
* Die Robe aus der Altvorderenzeit besitzt ein neues Symbol.



Waffen

* 'Orkfluch' wurde aktualisiert und wird jetzt wie vorgesehen als Zweihänder dargestellt.
* Der Namen des Dolches der Aufgabe 'Herr der Westlichen Mark' wurde von 'Lornës Dolch' in 'Soltakhs Dolch' geändert.





Oberfläche

* Das Fenster der Kleiderkammer wird nun bei der Anprobe eines Gegenstandes im Vordergrund angezeigt.
* Das Symbol für offene Aufgaben über den Köpfen von NSC ändert sich jetzt in das Symbol für zu vergebende Aufgaben, wenn die Aufgabe ihren Status ändert und nicht mehr offen ist.
* Ein Problem des Auktionsfensters wurde behoben, bei dem die Schaltfläche 'Gebot' selbst dann als aktiv angezeigt wurde, wenn gar keine Möglichkeit bestand, ein Gebot abzugeben.
* Bei Gegenständen und Objekten im Spiel, die Aufgaben vergeben oder weiterführen, wird jetzt das dazugehörige Aufgabenfenster ausgeblendet, wenn sich der Charakter zu weit von dem jeweiligen Gegenstand entfernt.
* Für 'kosmetische' Begleiter ohne Auswirkung auf die Spielmechanik wird jetzt ein Tipp angezeigt.
* Bei Nachrichten, bei denen eine Verknüpfung mit einem Gegenstand den Anfang des Satzes bildet, werden jetzt die Regeln zur Groß- und Kleinschreibung beachtet.
* Die Symbole jedweder Gegenstände im Inventar, die im Kampf nicht verwendet werden können, zeigen jetzt jeweils korrekt an, ob sie verwendbar sind oder nicht, wenn ein Kampf begonnen oder beendet wird.
* Wird das Tastaturkürzel für 'Vorheriger Angreifer' benutzt, sollten jetzt nicht mehr die Leichname vorheriger Gegner anvisiert werden.
* Das Rufsystem-Fenster sollte jetzt immer beim Klicken auf ein Hinweissymbol des Rufsystems angezeigt werden.
* Sporadisch auftretende Probleme mit Gegenständen in Beuteln, die nicht verwendet werden konnten, sollten behoben sein.
* Das Handelsfenster zeigt jetzt nicht mehr den Namen des vorherigen Handelspartners an, wenn ein Handel mit jemand anderem begonnen wird.
* Färbeaktionen sollten jetzt nicht mehr dazu führen, dass der Mauszeiger länger als Farbtopf angezeigt wird als nötig.
* Einige Probleme beim Einsatz des Befehls '/inspizieren' wurden behoben: Wurde dieser Befehl auf etwas anderes als andere Spielercharaktere angewendet, führte dies zur Meldung eines allgemeinen Fehlers. Wurde der Befehl eingesetzt, ohne dass ein Ziel ausgewählt war, wurden falsche Hilfehinweise angezeigt.
* Gesperrte Filme werden in der Filmbibliothek jetzt ausgegraut angezeigt.
* Ein Problem mit Charakteren, die am Ende einer schnellen Reise ausgeblendet wurden, wurde behoben.
* Ein Problem, bei dem einige Wirkungen der Wiederbelebungsfertigkeiten auf das wiederzubelebende Ziel nicht in dem jeweiligen Tooltip erwähnt wurden, wurde behoben.
* Neu hinzugefügte Reiserouten (schnelle Reise) waren erst dann verfügbar, wenn der Charakter noch einmal mit dem Stallmeister am Zielort sprach. Dieses Problem wurde behoben.
* Gelegentlich wurde das Soziale-Kontakte-Fenster erst dann aktualisiert, wenn es erst geschlossen und dann erneut geöffnet wurde. Dieses Problem wurde beseitigt.
* Ein Problem mit der Benutzeroberfläche, bei dem Begleiter-Fertigkeiten nicht ausgegraut wurden, wenn eine nicht kampfbezogene Begleiter-Fertigkeit verwendet wurde, wurde behoben.
* Es ist jetzt möglich, im Chat die Eingabe auch mit der Enter-Taste des Zahlenblocks zu bestätigen. Sollte die Enter-Taste bereits mit einer anderen Funktion belegt sein, muss diese Belegung eventuell geändert werden.
* Ein Problem mit '/schadenstext', bei dem auf dem Bildschirm angezeigter Schaden anderer Spieler nicht angezeigt wurde, wurde behoben.
* Der auf dem Bildschirm angezeigte kritische Schadenstext ist jetzt besser zu erkennen.
* Der auf dem Bildschirm angezeigte Schadenstext überschneidet sich nicht mehr mit der Anzeige von Objektnamen.
* Die Namen von Audiogeräten werden in den Dropdown-Listen zur Sprachausgabe und Sprachaufzeichnungen nicht mehr abgeschnitten.
* Die Option 'Als Spammer melden' wurde in 'Als Goldspammer melden' geändert, um ihre Funktion zu verdeutlichen. Alle anderen Probleme sollten über eine Anfrage gemeldet werden.
* Mithilfe der Schaltfläche 'Zurücksetzen' kann jetzt unter 'Optionen' im Abschnitt zur Tastenbelegung der vorherige Zustand wiederhergestellt werden, falls eine Tastenbelegung versehentlich gelöscht wurde.




Karten/Radar

* Die Karte verfügt jetzt über eine eigene Notiz für Händler für Handwerksbedarf, so dass es jetzt möglich ist, sie unabhängig von anderen Arten von Händlern auf der Karte anzuzeigen.
* Zu eskortierende NSC können jetzt sowohl auf dem Radar als auch auf der Karte aufgespürt werden.
* Die Kartennotizen für Fest-NSC werden nicht mehr angezeigt, wenn die Feste nicht aktiv sind.
* Der Nebel des Krieges wurde bei neuen Gebieten, um die das Spiel seit der Erstveröffentlichung erweitert wurde (Evendim, Hoher Pass, Tâl Bruinen etc.), nicht korrekt angezeigt. Gelegentlich wurden Teile der Karte enthüllt, die noch im Verborgenen hätten bleiben sollen. Welch ein Skandal! Eventuell werden jetzt bei einzelnen Charakteren einige bisher angezeigte Teile der Karte wieder vom Nebel des Krieges verdeckt. Durch einen Besuch dieser einst sichtbaren Gebiete werden sie auf der Karte wieder angezeigt.



Chat-Oberfläche

* Mit dem Befehl '/sng' kann jetzt der Chat-Kanal 'Suche nach Gefährten' aufgerufen werden, um eine Nachricht an diesen Kanal zu schicken. Zum (De-)Aktivieren der Kennzeichnung 'Suche nach Gefährten' wird jetzt hingegen der Befehl '/SucheNachGefährten' verwandt.



Buch der Taten/Aufgabenjournal

* Im Tooltip der Schaltfläche 'In Übersicht anzeigen/Aus Übersicht entfernen' des Buchs der Taten ist jetzt von 'Taten' die Rede und nicht mehr von 'Aufgaben'.
* Wenn der Charakter eingeladen wird, einer Gefährten-Gruppe beizutreten, ist es jetzt möglich, schon vor dem Beitritt die Mitglieder dieser Gruppe anzuzeigen.
* Die Kennzeichnung im Aufgabenjournal und in der Aufgabenübersicht, dass eine Aufgabe 'bereit ist, eingereicht zu werden' (das Häkchen), wird jetzt nur noch angezeigt, wenn es als nächster Schritt der entsprechenden Aufgabe nötig ist, mit einem NSC zu sprechen (oder in wenigen Fällen auch ein Objekt aufzusuchen). Dieses Häkchen wird von nun an nicht mehr angezeigt, wenn noch Mobs zu töten sind, wie dies z. B. bei den General-Hauptmann-Aufgaben in den Ettenöden der Fall war.



Tooltips

* Im Tooltip der kanalisierten Fertigkeiten werden diese Fertigkeiten jetzt als kanalisierte Fertigkeiten und nicht als 'Fertigkeit an/aus' bezeichnet.
* Die Tooltips von Eigenschaften der Kategorien 'Aspekt bevorzugen' und 'Aussehen' verwenden jetzt im Text die richtigen Eigenschaftenbezeichnungen.
* Ein Problem, bei dem die Darstellung von Text gelegentlich fehlerhaft war, wenn der Text im Chat-Fenster neben verknüpften Gegenständen eingegeben wurde, wurde behoben.
* Die Tooltips gesperrter Filme sind in der Filmbibliothek jetzt deaktiviert.
* Wenn eine Eigenschaft/Tugend ausgerüstet ist, wird sie jetzt im entsprechenden Tooltip als 'ausgerüstet' gekennzeichnet und sich im Eigenschaftenfenster deutlich von den Eigenschaften/Tugenden unterscheiden, die nicht ausgerüstet sind.
* Neben einem ausgerüsteten Instrument wird nun beim Vergleich zweier Tooltips das Wort 'Ausgerüstet' angezeigt.
* Die Wirkdauer von Feuer- und Lichtölen und weiteren Tränken wird jetzt im jeweiligen Tooltip angezeigt.
* Der geheimnisvolle Tooltip 'Mindestrang: #' einiger neuer Gegenstände wurde durch ein deutlicheres 'Voraussetzung: Ruhm, Rang #' (oder im Monsterspiel: 'Verrufenheit') ersetzt.
* Bei Fertigkeiten, bei denen ein zusätzlicher Effekt ausgelöst wird, wenn der Angriff von der richtigen Position aus erfolgt, wird diese Information jetzt im Tooltip angezeigt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://alex.hat-gar-keine-homepage.de
Kolin / Alex
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 80
Alter : 27
Ort : Hamburg
Anmeldedatum : 17.02.08

BeitragThema: Re: Patchnotes sind draußen!!   Do Apr 17, 2008 2:02 pm

Gefährten-Gruppen/Schlachtzüge

* Wenn der Charakter eingeladen wird, an einer Gefährten-Gruppe teilzunehmen, ist es jetzt möglich, schon vor dem Beitritt die Mitglieder dieser Gruppe anzuzeigen.
* Als Unterstützung bei der Suche nach Gefährten-Gruppen für die jeweiligen Aufgaben, haben wir das Soziale-Kontakte-Fenster um eine Aufgabenauswahl erweitert. Es ist jetzt möglich anzuzeigen, für welche Aufgabe man nach Unterstützung sucht, und nach anderen Spielern zu suchen, die ebenfalls für diese Aufgabe eine Hilfe wünschen. Außerdem ist es möglich, im Aufgabenjournal die gewünschte Aufgabe auszuwählen und dann auf 'Eine Gefährten-Gruppe finden' zu klicken, um Unterstützung zu finden. Bitte beachtet, dass euer Charakter nicht länger anonym ist, wenn ihr 'Eine Gefährten-Gruppe finden' aktiviert. Ansonsten könntet ihr nicht selbst von anderen gefunden werden!
* Ein Problem, das das Teilen von Aufgaben mit Gefährten verhinderte, die weiter als 10 Meter (aber weniger als 30 Meter) entfernt waren, wurde behoben.
* Ein Problem, bei dem das Schlachtzughelfer-Fenster keine Inhalte zeigte, nachdem erneut einem Schlachtzug beigetreten wurde, wurde behoben.
* Das Problem, das bei Gefährten-Manövern auftrat (Gefährten-Manöver fror ein), wurde endlich behoben.
* Wenn ihr einer Gefährten-Gruppe beitretet, deren Beuteregel auf 'Alle dürfen plündern' gesetzt wurde, wird nicht mehr im Chat angezeigt, welche Beutequalität festgesetzt wurde. Im Chat werden Informationen zur Beutequalität nur noch dann angezeigt, wenn die Gefährten-Gruppe andere Beuteregeln benutzt.
* Wenn ihr einer Gefährten-Gruppe oder Gruppe im Monsterspiel beitretet oder wenn die Beuteregel geändert wird, wird eine Meldung mit Informationen zur aktuellen Beuteregel angezeigt.
* Wenn der Beitritt zu einer Gefährten-Gruppe misslingt, wird jetzt angezeigt, warum er misslingt.
* Die Bereitschaftskontrolle für eine Gefährten-Gruppe kann jetzt durch einen Klick mit der rechten Maustaste auf die Gesundheitswerte des Anführers aufgerufen werden.





Sippen/Stämme

* Um jegliche Verwirrung zu vermeiden, wird von nun an eine Warnmeldung angezeigt, dass das Sippenhaus aufgegeben wird, falls die Sippe automatisch aufgelöst wird, da sie über zu wenige Mitglieder verfügt, oder falls der Sippenanführer sie manuell auflöst.
* Stämme von Monsterspielern werden jetzt überall als Stämme und nicht mehr als Sippen bezeichnet und verfügen jetzt außerdem über einen Stammeskanal. Verwendet den Befehl '/st' anstelle von '/sc', um im Chat-Kanal des Stammes zu chatten. Mit '/sto' (oder '/o') anstelle von '/so' könnt ihr Nachrichten an den Kanal der Stammesoffiziere senden. Für die verschiedenen Stammesbefehle verwendet ihr '/stamm' anstelle von '/sippe'.
* Wenn ihr auf die Anzeige der Gesundheitswerte eines Charakters rechtsklickt oder auf dessen Namen im Sippen- oder Stammesfenster und dann eine der im Kontextmenü angegebenen Aktionen ausführt, werden von nun an Bestätigungsmeldungen zu diesen Aktionen angezeigt.
* Das Sippenfenster wurde um eine Klassenspalte erweitert. Ihr könnt jetzt die Sippenmitglieder nach Klasse sortieren (Spitzenklasse, total klasse, alles andere als klasse ... oh, nein, Moment – nicht die Art von Klasse!).
* Im Stammesfenster des Monsterspiels werden jetzt die Klassensymbole der Monsterspieler angezeigt.
* Charaktere, die die Einführung noch nicht beendet haben, können nicht in eine Sippe eingeladen werden.
* Die Möglichkeit, eine Sippe oder einen Stamm zu verlassen oder - im Falle von Anführern – zurückzutreten, wird jetzt in den Kontextmenüs korrekt ausgewiesen.





Spielerhäuser

* Einrichtungsgegenstände, die sich in der Verwahrungskammer befinden, verbleiben dort zwei Wochen lang, bevor sie entsorgt werden.
* Lieber Skyscream auf dem Server Brandywine,
wir haben dafür gesorgt, dass die NSC in der Nähe deines Hauses nicht mehr so viel quasseln.
Beste Grüße
Keth
* Es ist nicht mehr möglich, während des Monsterspiels oder des Sitzungsspiels auf das Unterkunftsfenster zuzugreifen.





Begleiter

* Wird eine Fertigkeit eines Begleiters inspiziert, so wird jetzt die Gesamterholungszeit für diese Fertigkeit angezeigt.
* Von einem Begleiter durchgeführte PvP-Kills zählen jetzt bei der Erreichung der Ziele der Taten mit.
* Die Symbole für Fertigkeiten, mit denen ein Begleiter gerufen wird, werden nicht mehr als aktiv angezeigt, wenn etwas anvisiert ist. Der Begleiter muss gerufen sein.
* Ein Problem, bei dem die Gesundheitswerte eines Begleiters während eines Gruppen-Manövers nicht mehr angezeigt wurden, wurde behoben.
* Gelegentlich wurde angezeigt, dass die Spur zu dem Begleiter eines Gefährten der Gruppe verloren wurde. Dieses Problem wurde behoben.
* Ein Problem, bei dem die Gesundheitswerte eines Begleiters ausgeblendet wurden, sobald ein durch ein Gefährten-Manöver beschworener Schatten wieder verschwand, wurde behoben.
* Namen von Begleitern werden nur angezeigt, wenn der Name ihres Meisters ebenfalls angezeigt wird.
* Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Namen der Begleiter nicht den gewählten Filtern der Oberflächenoptionen entsprachen.
* Begleiter ohne Wert für die Spielmechanik und Banner werden von nun an nicht mehr als Kampfziele angesehen.





Emotes

* Seid ihr akrobatisch veranlagt? Findet es heraus! Der Befehl '/salto' kann jetzt freigeschaltet werden.
* Die Anzahl der Emotes mit Sound wurde vergrößert.
* Emotes, die ausgelöst werden, nachdem der Charakter sich hingelegt oder gesetzt hat oder in Ohnmacht gefallen ist, werden jetzt nur einmal ausgeführt.
* Andauernde Emotes wie z. B. '/sitzen' und '/hinlegen' werden jetzt unterbrochen, wenn ein Charakter musiziert ('/musik').
* Verschiedene Grafikprobleme ('clippings'), die auftraten, wenn der Charakter während der Ausführung von Emotes einen Schild trägt oder einen anderen Gegenstand, der keine Waffe ist, wie z. B. Bullenrasslers Krug, wurden beseitigt.
* Andauernde Emotes wie z. B. '/sitzen' und '/hinlegen' werden jetzt unterbrochen, wenn ein Charakter außerhalb des Kampfes eine Fertigkeit verwendet.
* Die Emotes '/tanzen1', '/tanzen2' und '/tanzen3' werden nach Beendigung nicht mehr durch den Händeklatschen-Emote fortgeführt.





Welt

* Die Ausbilderin für Gelehrtennovizen Issiril muss jetzt in Esteldín nicht mehr länger im Regen stehen und verbringt ihre Zeit stattdessen zusammen mit ihren Freunden im Innern der Handwerkshalle. Sie sehr dankbar (und trocken).
* Ein merkwürdiges Platzierungsproblem im Lager der Freien Völker vor den Toren Fornosts wurde beseitigt.
* Verschiedene Positionen, an denen ein Charakter feststecken konnte, wurden repariert.
* Das Problem bei der Verwendung der Türen in der Kanalisation von Carn Dûm wurde behoben.
* Verschiedene Probleme mit Geländegrenzen wurden behoben und zahllose schwebende Objekte wieder auf den Boden der Tatsachen gebracht.
* Verschiedene Probleme mit der Ausleuchtung von Objekten wurden behoben.
* Verschiedene Wegfindungsprobleme in Angmar wurden behoben.





Städtische Dienstleistungen

* Die Anzahl von Händlern, die den Besitzern spezieller Gegenstände Preisnachlässe gewähren, hat sich erhöht. Diese Gegenstände werden nicht immer für einen Preisnachlass sorgen, aber einige Händler, bei denen es hätte der Fall sein sollen, hatten sich stur gestellt.
* Schwedisch klingender Namen hin oder her: 'Bôrk der Koch' war nie ein Koch und wird auch nie ein Koch werden und deswegen wurde seine Berufsbezeichnung jetzt auch in 'Heiler und Händler' geändert.
* Es gab eine große Anzahl von Drechsler-NSC für Experten, die Gegenstände für Waffenschmiedenovizen verkauften. Diese NSC verkaufen jetzt Gegenstände für Drechslernovizen.
* Der Ausstatter in Breeland verkauft jetzt etwas, das für alle Angelfreunde interessant sein könnte ...
* In Aughaire und Gabilshathur finden sich jetzt Händler, bei denen gewisse Belohnungen, die Teil eines Sets sind, erworben werden können, die im Rahmen der großen Neugestaltung von Angmar nicht mehr erhältlich waren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://alex.hat-gar-keine-homepage.de
Kolin / Alex
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 80
Alter : 27
Ort : Hamburg
Anmeldedatum : 17.02.08

BeitragThema: Re: Patchnotes sind draußen!!   Do Apr 17, 2008 2:02 pm

Musiksystem

* Die abc-Notation unterstützt jetzt Tuplets der Art '(p:q:r', wobei dann p Noten im Zeitraum q für r Noten gespielt werden. Für eine Triole kann es zum Beispiel auf '(3' verkürzt werden.
* Es ist jetzt möglich, verschiedene Melodien in einer einzigen abc-Datei zu speichern. Wir unterstützen jetzt also das X:-Indexfeld in abc-Dateien. Fügt bei der Verwendung von '/spielen' die Nummer der Melodie hinzu, die gespielt werden soll. Wenn keine Nummer angegeben wird, wird die erste Melodie gespielt.
* abc-Dateien unterstützen jetzt Dynamik! Anders ausgedrückt: Ihr könnt jetzt in einer abc-Datei die Tonstärke kontrollieren. Verwende eine beliebige der folgenden Möglichkeiten in der abc-Datei (Tonstärke zunehmend): +ppp+, +pp+, +p+, +mp+, +mf+, +f+, +ff+, +fff+. 'mf+' ist die Standardlautstärke.
* Gelegentlich konnte es vorkommen, dass ein Charakter weiterhin ein Lied spielte, obwohl der '/musik'-Modus beendet worden war. Dies ist jetzt nicht mehr möglich.
* Bei der Eingabe von '/titelliste' wird jetzt eine Warnmeldung für jedes Lied angezeigt, dass über doppelte 'X:'-Tags verfügt.
* Melodieindizes ('X:'-Tags) in abc-Dateien werden nicht mehr mit endlos vielen Trennzeichen angezeigt.





Auktionshaus

* Allgemeine Trophäengegenstände, die keine Verwendung mehr im Handwerk finden, werden nicht mehr in der Kategorie für Handwerkstrophäen des Auktionshauses angezeigt.





Grafik/Animationen/Effekte

* Gelegentlich standen getötete Hirsche nach ihrem Tod für einen kurzen Moment wieder auf. Die Todesanimationen wurden geändert und das Problem behoben. Hat je irgendjemand behauptet, Hirsche wären schlau genug, ihren eigenen Tod zu bemerken?
* Gefährten-Manöver: Ein Problem, bei dem Charaktere in einer in einer Programmierschleife ablaufenden Animation stecken blieben, wurde behoben.
* Bei einem der automatischen Angriffe mit zwei Waffen wurde fälschlicherweise eine Animation für den automatischen Angriff mit einem Schild verwendet. Dieses Problem wurde beseitigt.
* Reittiere: Die Charaktere werden jetzt pfeifen, um ihr Reittier herbeizurufen.
* Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass Animationen für den Ruhezustand Ausführungsanimationen unterbrachen.
* Verschiedene Angriffs-Hooks des Warg-Pirschers wurden verändert, damit Hiebe im Ablauf der Animation zu einem früheren Zeitpunkt ausgeführt werden.
* Ein Problem mit Armbrustsehnen, die nicht korrekt ausgeblendet wurden, wenn NSC eine Nahkampfwaffe zogen, wurde behoben.
* Einige Probleme während des Kampfes, bei denen Animationen bei Monstern fehlschlugen, wenn diese bestimmte Fertigkeiten ausführten, wurden behoben.
* Ein Problem mit dem Animations-Layering, bei dem die Lauf-Wende-Animationen des Ponys nicht mehr synchron liefen, wurde behoben.
* Spieler und Monsterspieler sind nicht mehr in der Welt sichtbar, bevor die Clientsoftware von HdRO das Laden beendet und einen Status erreicht hat, indem es möglich ist, zu spielen.
* Charaktere im '/musik'-Modus führen keine Leerlaufanimationen mehr aus.
* Ein Problem von ATI-Karten unter DirectX10 (keine dynamischen Schatten), bei dem weit entfernte Charaktere Lichtstrahlen von ihren Füßen auszusenden schienen, wurde behoben.
* Der Avatar fällt nicht mehr durch ein Reittier, wenn '/afk' angewendet wird.
* NSC, die Bogenschießen übten, nahmen gelegentlich eine T-Haltung an. Dieses Problem wurde behoben.
* Wird die Reise zum eigenen Heim oder zum Haus der Sippe abgebrochen, führt dies nicht länger dazu, dass der Charakter die Schriftrolle weiterhin in der Hand hält.
* Ein Effektproblem, bei dem während einiger Animationen eine Nahkampfwaffe angezeigt wird, bei denen keine Waffe verwendet wird, wurde behoben.





Audio

* Ein Problem, bei dem die Musik in den Nordhöhen und einigen anderen Zonen aufhörte zu spielen, wurde behoben.
* Die Hintergrundgeräusche in Aughaire sind jetzt so, wie sie sein sollen.
* Die folgenden Aktionen verfügen jetzt über Ton:
o Essen
o Trinken von Bier
o Trinken von Heiltränken
o Verwenden von Heilsalben

* Ein Problem, bei dem Rassen- und Klassenfilme fälschlicherweise die Hintergrundmusik anhielten, wenn sie während der Charaktererstellung abgespielt wurden, wurde behoben.





Mobs

* Die Monster im Nebelgebirge sind jetzt besser für Solospieler geeignet.
* Bergmenschen, die über die Heilfertigkeit 'Blutgeschenk' verfügen, warten, bis entweder sie selbst oder einer ihrer Verbündeten Schaden erlitten hat, bevor sie sie anwenden.
* Gauredain rufen jetzt seltener um Hilfe.
* Da seine Räuberkollegen sein Verhalten als 'feige' und 'billig' verachteten, wird der Räuber-Hauptmann arme, wehrlose Charaktere nicht mehr 8 Sekunden lang betäuben, sondern nur noch 3 Sekunden.
* Nachdem der Räuber-Hauptmann uns ein schlechtes Gewissen gemacht hat (siehe oben), haben wir jetzt für Folgendes gesorgt: Keiler, Bären und Räuber werden Charaktere, die lässig an ihnen vorbeilaufen, nicht mehr so häufig betäuben. (Hinweis: Signatur- und Elitemonster kennen weder Schuldgefühlen noch sind sie von Betäubungen betroffen.)
* Buch 12, Kapitel 6: In einigen wenigen Fällen setzten Leichenkriecher und Blutegel Kämpfe fort, nachdem sie explodiert waren. Dieses Problem wurde behoben.
* Buch 12, Kapitel 6: Wenn aufgedunsene Leichenkriecher explodieren, verursachen sie jetzt Kraft- statt Moralschaden.
* Weltenfresser können jetzt nach der Niederlage des letzten Endgegners in der Spalte nicht mehr herbeigerufen werden.
* Hey, Leute, schaut euch mal die IM-Unterhaltung an, die ich gestern mit dem Balrog hatte: Der ist vielleicht ein Schwätzer. Smile [16:47] Balrog: Was zum Teufel
[16:47] Ich: Hey, Rog, wie geht's?
[16:48:00] Balrog: Hasse die Patchnotes geseh'n?
[16:48:00] Ich: Noch nicht. Wieso?
[16:48:00] Balrog: Wieder Nerfs. Das ist echter Schwachsinn.
[16:48:00] Ich: Was haben sie generft?
[16:48:00] Balrog: Mich, so kann man mich doch nich' mehr spielen.
[16:49:00] Ich: Also, ich weiß nicht. Du bist ziemlich cool und taff ... wie schlimm kann's schon sein?
[16:49:00] Balrog: Weiß'e noch, dieser geniale Angriff, bei dem ich die blöde Elbin fast mit einem Streich erledigen konnte? Genau, da ha'm se den Multiplikator für Krits mehr als halbiert. Wie zum Teufel soll ich sie jetzt mit zwei Schlägen platt machen?
[16:49:00] Balrog: Echt nich' mehr zu spielen.
[16:49:00] Ich: Nun ... das *war* 'ne ziemlich billige Methode.
[16:49:00] Balrog: Pffft! Egal. Du bist ja nur stinkig, dass du selbst keinen Balrog gewürfelt hast statt dieses schwächlichen Waffenmeisters.
[16:53:00] Balrog: Mann, den Entwickler, der das verzapft hat, schmeißen sie besser raus.
[16:53:00] Ich: Das ist aber eher unwahrscheinlich?
[16:53:00] Balrog: Wart's nur ab. Ich werde in den Foren 'ne Petition starten. Wenn Turbine sieht, wie viele Monster wegen dieser Sache abhauen, werden sie's wieder in Ordnung bringen.
[16:54:00] Ich: *seufz*.
Oder kurz und knapp: Die Angriffe des Balrogs wurden so verändert, dass er Glathlíriel nicht mehr mit zwei Angriffen töten kann.





Begleiter

* Gefährten, die auf Beistand eingestellt sind, werden dies gemäß den Bereichs-Fertigkeiten des Charakters tun.
* Ein seltenes Problem mit Begleitern, die ein betäubtes oder eingeschläfertes Ziel angriffen, wurde behoben.
* Das Geschwätz der Begleiter wird nicht mehr im regionalen Kanal angezeigt.
* Probleme des Begleiters zu folgen, wenn sich sein Gebieter in einer Gefährten-Gruppe befindet, wurden behoben.
* Ein Problem, bei dem ein Begleiter einen Mob angreift, der keine Bedrohung darstellt, falls sein aktuelles Ziel eingeschläfert wird, wurde behoben.
* Sonderausgabe! Sonderausgabe! Monsterstreik unter den Abtrünnigen! Wir sprachen mit einem Herrn Unhold, der uns Folgendes mitteilte: 'Gut! Ich hoffe, diese in Kundige verliebten Bären finden an meiner Schattenaura so viel Geschmack, wie ich. Der Schaden über Zeit sollte helfen! Verstehen Sie mich nicht falsch: Ich bin mit genauso vielen Bären befreundet wie jeder andere gute Untote, aber warum diese Elben-verliebten Bären gleich die Seite wechseln müssen, begreif ich echt nicht. Nächstes Mal, wenn ich über ein hilfloses Hobbit-Mädchen in den H-höhen herfalle und so ein Kundigenbär kommt angerannt, als würden die Hügelgräber ganz alleine ihm gehören, halt ich mich nicht mehr zurück! Er wird merken, was es heißt, sich mit Herrn Unhold anzulegen!" (Die Wirkung feindlicher Monsterauren erstreckt sich jetzt auch auf Begleiter.)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://alex.hat-gar-keine-homepage.de
Kolin / Alex
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 80
Alter : 27
Ort : Hamburg
Anmeldedatum : 17.02.08

BeitragThema: Re: Patchnotes sind draußen!!   Do Apr 17, 2008 2:03 pm

Sonstiges

* Die 'Frostriesen-Ältesten' des Nebelgebirges wurden in 'Frostriesen' umbenannt und sind jetzt Stufe 44 statt Stufe 47.
* Wir haben uns mit Legolas und Gimli zusammengesetzt und ihnen erklärt, wie wichtig es ist, betäubte oder sonst wie außer Gefecht gesetzte ('mezzed') Gegner nicht anzugreifen. Sie haben versprochen, sich zu bessern, und mehr darauf zu achten. Wobei Gimli ja immer etwas mit der Axt herumfuchtelt und dabei dann doch noch hin und wieder im Überschwang ein betäubtes Ziel treffen könnte.
* Mit dem neuen Befehl '/einlösen' können einige der Gegenstände, die ihr bei Werbemaßnahmen erhalten habt, in eurem Inventar einmal pro Woche wieder neu erstellt werden. Beachtet hierbei aber, dass nicht alle dieser Gegenstände wiederhergestellt werden können. In euren Beuteln muss ausreichend Platz für alle derartigen Gegenstände sein, um den Befehl anzuwenden.
* Ein Problem, bei dem ein Schlüssel bei dem Versuch verbraucht wurde, eine Truhe zu öffnen, die bereits von jemand anderem geöffnet wurde, wurde behoben.
* Wenn ein Freund mit dem Befehl '/freund entfernen' entfernt wird, führt das jetzt zu einer entsprechenden Meldung.
* Wachposten sind jetzt gesprächiger, wenn man auf sie klickt.
* Das Porträt des Charakters neben den Balken der Gesundheitswerte und im Journal wird jetzt sofort aktualisiert, nachdem ihr beim Barbier wart.
* Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Inventar überfloss und die Gegenstände dann später nicht im Inventar platziert wurden, nachdem etwas mit der Post versandt, im Auktionshaus angeboten oder das Haus dekoriert wurde.
* Die Abnutzungsfolgen für die Ausrüstung werden entfernt, wenn der Charakter, nachdem er von einem Monsterspieler vernichtet wurde, wiederbelebt wird.
* Während Duellen können keine Gefährten-Manöver mehr eingesetzt werden.
* Das Grauen wird jetzt nach einem Sieg über Barz und Zurm wie vorgesehen deaktiviert.
* Die Auszeichnung 'Die Sieben Schwerter' wird jetzt Charakteren, deren Stufe niedriger ist als 47, verliehen wie vorgesehen.





Aufgaben

* Für die Aufgabe 'Ein Riss im Kanal' wird Sand benötigt, der jetzt nur noch an dem dafür vorgesehenen Ort gefunden werden kann: in der Höhle auf der Winterhöhe.
* Sara Eichenherz sollte am Ende der Eskortaufgaben 'Eichenherzens Notlage' und 'Eichenherzens Flucht' nicht mehr jedes Mal das Beenden der Aufgabe unmöglich machen.
* Barachen ist jetzt mitteilsamer and lässt wissen, wo bei der Aufgabe der Trollhöhen 'Der verletzte Stolz des Jägers' Adwold zu finden ist.
* Sonderausgabe! Sonderausgabe! Nordhöhen-Aufgabe 'Runenkenner' kann jetzt auch von anderen Klassen als nur Kundigen beendet werden! WirhabenalleInfos!
* Anführerin Ora aus Pynti-peldot war offensichtlich geistig verwirrt und hatte ein klitzekleines Problemchen mit den Namen ihres Meisterjägers und ihres Meisterkundschafters. Wir haben sie unauffällig zur Seite genommen und sie höflich berichtigt.
* Die Barren für die Aufgabe 'Bis zum letzten Barren' im Nebelgebirge befinden sich jetzt viel häufiger unter den von Bilwissen erbeuteten Gegenständen.
* Die im Nebelgebirge für die Aufgabe 'Bären des Nordens' benötigten Felle befinden sich jetzt etwas häufiger unter den von den Bären erbeuteten Stücken.
* Wir haben ein Problem der Aufgabe 'Fallobst' im Auenland beseitigt, bei der es gelegentlich nicht möglich war, die Aufgabe abzuschließen.
* Wir haben Buch 6, Kapitel 6 so verändert, dass es besser für Solospieler geeignet ist. Der Grausame Geist ist jetzt ein normales Monster statt eines Signatur-Monsters und die Anzahl der alten steinernen Wächter in Ram Dúath wurde erhöht.
* Wir haben den Zauberer Tath, der für Buch 6, Kapitel 5 wichtig ist, so verändert, dass er besser für Solospieler geeignet ist. Er ist jetzt ein normales Monster und die Stufe seiner Lakaien wurde auf 41 gesenkt.
* Wir haben die Anzahl der 'Spawn'-Positionen der uralten Eisenschuppe, die für die Aufgabe 'Sumpfbewohner' benötigt wird, auf drei erhöht.
* Um zu verhindern, dass die Verwendung des Spiegelteichs als Abkürzung nach Gath Forthnir genutzt wird, wurden die Türen entfernt, die als Ausgang der Instanz 'Buch 8, Kapitel 5' dienen. Die Instanz kann immer noch jederzeit verlassen werden, indem die Instanzaufgabe abgebrochen wird.
* Wir haben den Kampf gegen Kastellan Wisdán in Barad Gúlaran bearbeitet: Es ist jetzt nicht mehr nötig, vor Beginn des Kampfes das Fackelrätsel zu lösen.
* Wir haben uns um einige Aspekte der Szene mit Bhoghad, dem Uruk-Abgesandten, und Ashûrz, dem Großen Bilwiss, gekümmert, die dazu führten, dass einer von beiden nicht mehr angegriffen werden konnte.
* Wir haben uns um einige Aspekte des Kampfes gegen Ashûrz, den Großen Bilwiss, und Izkâl gekümmert, die dazu führen konnte, dass einer von beiden nicht mehr angegriffen werden konnte.
* Einige Elitemonster hatten es geschafft, sich zwischen die Standard-Landschafts-'Spawns' Angmars zu schleichen. Sie wurden jetzt wieder zu normalen Monstern degradiert. 'Die Königin und der Meister' ist nicht mehr nur als Soloaufgabe verfügbar und die Instanz kann jetzt mit einer Gefährten-Gruppe bestanden werden.
* Wir haben die Begegnung mit dem Bleichen Volk in der Kanalisation von Carn Dûm verändert. Dieser Kampf muss jetzt erst ganz zu Ende geführt werden, bevor es möglich wird, weiter in das Verlies vorzudringen. Dazu ist es jetzt leichter zu erkennen, welches Mitglied des Bleichen Volkes gerade Beschwörungen durchführt. Die Gesamtzahl der Mitglieder des Bleichen Volkes, die getötet werden müssen, wurde verringert.
* Ein Problem mit dem Teil des Kampfes gegen den Balrog, bei dem der Allsehende involviert ist, wurde behoben. Er kann jetzt nicht mehr aus seinem Raum gelockt werden, bevor die Tür zu seinem Raum sich schließt. Wenn sich niemand innerhalb befindet, wenn die Tür sich schließt, wird der gesamte Kampf einige Sekunden, nachdem die Tür sich geschlossen hat, zurückgesetzt.
* Jeder Charakter, der die Aufgabe 'Aufnahmeritus der Gasthausliga: Adler und Kind' erfüllt hat, erhält jetzt einen beachtlichen Rufpreis für die Fraktion der Gasthausliga.
* Eine größere Anzahl von Aufgaben in Angmar bieten jetzt auch Punkte für das Rufsystem als Belohnung. Spieler, die diese Aufgaben bereits erledigt haben, erhalten die Belohnung rückwirkend.
* Der Einsatz von Schleichfähigkeiten im Kampf gegen den großen Bilwiss führt nicht länger dazu, dass der Bilwiss vom System wie ein NSC behandelt wird.
* Ein Problem mit dem Zurücksetzen von Gurthul in Carn Dûm wurde behoben.
* Ein Problem mit dem Kampf im Hof von Helegrod wurde behoben, bei dem zwei Angmarim nicht wie vorgesehen mit einem Angriff auf Spielercharaktere reagierten.
* Für die Aufgabe 'Wertvolles Ungeziefer' wird kein Egelfleisch mehr benötigt, da sich in der Nähe keine Egel mehr befinden.
* Der Name eines Kommandeurs der Eisernen Krone in Angmar wurde geändert, um eine Verwechslung mit einem in der Nähe heimischen Mobs zu verhindern, dessen Name ähnlich klingt.
* Buch 3: Kapitel 4, 5 und 6 können jetzt gleichzeitig aktiv sein.
* Charaktere finden sich eventuell nach Beendigung der Aufgabe 'Fußvolk' in Angmar im Besitz von 4 zusätzlichen Dúnedain-Bannern. Sie können nach Erledigung der Aufgabe problemlos vernichtet werden. Spieler, die diese Aufgabe erst nach dem Patch annehmen, werden dieses Problem nicht haben.
* Die Zutrittsgenehmigungen für die Türen innerhalb des Bergfrieds in Tinnudir wurden anders geregelt: Sobald gewisse Leute den Bergfried verlassen, werdet ihr euch nicht mehr wieder hineinschleichen und sie noch einmal sehen können.
* Das Auswahlfeld für die Spuren in Evendim wurde verändert: Es ist nicht mehr nötig, pixelgenau zu klicken!
* Die zusätzliche Fehleranzeige in 'Die Falle' wurde entfernt. Ihr bekommt sie nur einmal zu sehen, wenn ihr scheitert: Man muss ja nicht darauf herumreiten!
* Anleitungen für Kesselflicker und Freibauern wurden angepasst und sollten jetzt das Kochrezept, das sie beschreiben, besser wiedergeben.
* Die Grabräuber auf der Insel Rantost hatten Spaß daran, euer Chat-Fenster mit ihren Plänen zur Übernahme Evendims vollzuquasseln. Von jetzt an werden sie ihre Intrigen in größerer Heimlichkeit spinnen.
* Die Häufigkeit, mit der die für den ersten Teil der Klassenaufgabe der Stufe 45 nötigen Aufgabengegenstände Teil der Monsterbeute sind, wurde erhöht. Widersprüchliche Stellen des Textes der Aufgabe 'Gegenstände der Harmonie' wurden beseitigt. Außerdem sollte jetzt klarer sein, wo die Würmer zu finden sind, die von den Schurken und Kundigen benötigt werden.
* Der Schwierigkeitsgrad der Mobs in Buch 10, Kapitel 11 wurde angepasst.
* In der Beschreibung von 'Ein Geheimbund' trat ein Zeichenkettentabellenfehler auf, wenn die Aufgabe an einem Spiegelteich ausgewählt wurde. Das geschieht jetzt nicht mehr!
* Die Aufgabe 'Hin und zurück' in Evendim vergab den falschen Aufgabengegenstand. Diese Problem wurde behoben.
* Die Wegbeschreibung zu den für die Klassenaufgaben der Stufe 45 benötigten Spinnen wurde bereinigt.
* Bei der Aufgabe 'Der frühe Vogel' wird keine Meldung mehr angezeigt, wenn kein Regenwurm gefunden wird.
* Die Anweisungen für die Aufgabe 'Der letzte Hof' wurden aktualisiert.
* Der Schwierigkeitsgrad der Aufgabe 'Vom Verderben berührt' wurde verringert.
* Im Kampf gegen Barz und Zurm wurde die falsche Welle von zusätzlichen Monstern aktiviert. Dieses Problem wurde behoben.
* 'Den Brutplatz zerstören' ist von nun an als Aufgabe für Gefährten-Gruppen gekennzeichnet.
* Buch 12, Kapitel 6 wird bei Benutzung des Spiegelteichs nicht mehr mit dem Namen 'Das Angedenken' angezeigt.
* Das Problem, dass nicht mehr als ein Spieler die Instanz 'Die Sieben Schwerter' betreten konnte, wurde behoben.
* Die Aufgabe 'Ein Schurke wird entlarvt' kann nicht mehr geteilt werden.
* Der Kokon mit den Edelsteinen der Aufgabe 'Spinnenedelsteine' befindet sich jetzt im Gebiet 'Die Falle', wo er hingehört.
* Der Endgegner in 'Buch 12: Kapitel 3' 'spawnt' jetzt wie vorgesehen inmitten der ihm zur Seite stehenden Monster ('adds').
* Die NSC von 'Buch 12: Kapitel 9' werden nicht mehr im Boden 'spawnen'.
* Der Film wird jetzt am Ende von 'Buch 12: Kapitel 10' abgespielt.
* 'Buch 12: Kapitel 5' wurde verändert und die Aufgabe musste versioniert werden. Solltet ihr an der Erfüllung dieser Aufgabe arbeiten, müsst ihr erneut mit dem entsprechenden NSC sprechen, um sie wieder zu erhalten.

Änderungen speziell in der deutschen Version

* Die im Codemasters-Forum (Titel des Threads: Loka-Probleme bitte hier melden!) bis zum 10. April gemeldeten Fehler wurden behoben.
* Wie immer wurden auch Tippfehler behoben, Text, der zu lang war, gekürzt und allgemeine Verbesserungen bezüglich des Textes vorgenommen.


Quelle: lotro-europe.com
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://alex.hat-gar-keine-homepage.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Patchnotes sind draußen!!   

Nach oben Nach unten
 
Patchnotes sind draußen!!
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Himbeeren und ... Wassermangel
» Update vom 12.04.2018 - Zeitbegrenztes Questevent "Die Schwalben sind da" (gesamt 8 Tage und 12 Stunden = bis 20.04.2018)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Depraved :: Gildeninternes Forum :: Allgemeine News zu Herr der Ringe Online-
Gehe zu: